Achtung! Beachtet bitte die aktuellen Sicherheitsmitteilungen zu euren Gurtzeugen!!! Diese findet ihr auf den Seiten der Hersteller oder unter www.dhv.de
Achtung!  Beachtet bitte die aktuellen Sicherheitsmitteilungen zu euren Gurtzeugen!!!  Diese findet ihr auf den Seiten der Hersteller oder unter www.dhv.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Unsere Flugausbildung erfolgt auf der Grundlage folgender allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB):

Geltungsbereich:

Die folgenden AGB gelten für alle Angebote der Flugschule Airkinetik.

 

Teilnehmer

Der Teilnehmer versichert mit seiner Anmeldung, physisch und psychisch gesund zu sein und dass keine krankheitsbedingten Gründe vorliegen, die eine Eignung für eine Teilnahme ausschließen. Für die Überprüfung dieser Voraussetzungen ist allein der Teilnehmer verantwortlich. Jugendliche Teilnehmer unter 18 Jahren haben eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Kursbeginn vorzulegen. Schüler unter 14 Jahren können leider nicht teilnehmen. Für die Ausbildung in Österreich besteht ein Mindestalter von 15 Jahren. Auch hierzu ist das Einverständnis beider Elternteile schriftlich vorzulegen. Diese Kursbedingungen sind auch im Internet einsehbar. Die Kursteilnehmer erkennen mit der Anmeldung die AGB an.

 

Anmeldung und Zahlung

Die Anmeldung kann über Email, per Anmeldeformular online oder per Post erfolgen. Hierzu ist das Anmeldeformular zu verwenden. Eine Vorabreservierung ist auch telefonisch möglich. Mit unserer schriftlichen Bestätigung der Anmeldung ist die Buchung für uns und für den Teilnehmer verbindlich. Zusammen mit der Anmeldebestätigung verschicken wir die Rechnung, die bar oder per Überweisung zu leisten ist.

Die Bezahlung der Kursgebühr hat spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu erfolgen.

Für Fortbildungen hat eine Anzahlung von 50% bei Rechnungseingang auf das Flugschule Airkinetik Konto zu erfolgen.

Kurzfristige Buchungen können vor Ort bar bezahlt werden.

Als Kleinunternehmer berechnen wir im Sinne von §19 Abs. 1 UstG die Umsatzsteuer nicht. Die Preise beziehen sich auf eine Person und beinhalten die bei der Kursauschreibung genannten Leistungen.

Die Kursgebühren für einen Schnupperkurs werden bei der Buchung für einen Grundkurs innerhalb der nächsten 4 Monate seit Teilnahme  voll angerechnet.

 

Rücktritt durch den Teilnehmer

Veranstaltungen können bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei umgebucht werden. Voraussetzung hierfür ist, dass die Kursgebühr bereits bezahlt wurde.

Das Guthaben bleibt bestehen und kann innerhalb eines Jahres bei erneuter Buchung des gleichen Kurses voll angerechnet werden. Innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn kann der Kurs gegen eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro umgebucht werden.

Ab 3 Tage vor Kursbeginn ist für eine Umbuchung 50 Prozent der Kursgebühr fällig.

Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Beginn ist der volle Kurspreis fällig.

Umbuchungen durch Teilnehmer haben aus Gründen der Beweisführung schriftlich zu erfolgen. Die Umbuchung wird erst mit schriftlicher Bestätigung der Flugschule Airkinetik gültig.

 

Rücktritt durch die Flugschule Airkinetik

Im Falle einer nicht ausreichenden Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, eine Veranstaltung spätestens 5 Tage vor Kursbeginn abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden den Teilnehmern erstattet. Das gleiche gilt für den Fall der Nichtdurchführbarkeit des Kurses oder der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder nicht Nutzbarkeit des Fluggeländes. Weitere Ansprüche aus der Absage sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

Wetter

Falls witterungsbedingt flugpraktische Kursinhalte nicht durchgeführt werden können, kann der Kursteilnehmer die fehlenden Flüge und ausgeschiedenen Leistungen innerhalb 12 Monate ab Kursbeginn nachholen.

Für Inhaber der A-Lizenz oder der B-Lizenz oder einer vergleichbaren Fluglizenz erfolgt die Teilnahme an der Teilnahme einer Fortbildung oder Urlaubsreise auf eigenes Risiko.

Es obliegt dem Kursleiter, den Flugbetrieb abhängig von den Wetterbedingungen jederzeit abzuändern oder einzustellen.

 

Weisungsbefugnis

Den Anweisungen des Flugschulpersonals und deren Erfüllungsgehilfen ist unbedingt Folge zu leisten. Sollte dies nicht geschehen, sind sie ausdrücklich dazu berechtigt, den Kunden ganz oder teilweise von der weiteren Teilnahme auszuschließen.

Nebenabreden

Nebenabreden und Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden. Eine teilweise Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages.

 

Preisänderungen

Die abgedruckten Preise entsprechen dem bei der Drucklegung bekannten Stand und enthalten die jeweilige Mehrwertsteuer. Der Veranstalter behält sich vor, den im Kurs-/Reisevertrag vereinbarte Preis im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgabe für bestimmte Leistungen wie Start- und Landeplatzgebühren entsprechend zu ändern.

 

Kündigung durch die Flugschule Airkinetik aus verhaltensbedingten Gründen

Die Flugschule Airkinetik kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Kunde nach einer Abmahnung von Airkinetik eine Veranstaltung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertig ist.

Kündigt Airkinetik, so behält Airkinetik den Anspruch auf den vereinbarten Preis.

Jeder Diebstahl führt zur sofortigen Kündigung des Vertages und wird zur Anzeige gebracht.

 

Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Kunde eine Veranstaltung oder einzelne Veranstaltungsleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen die ihm zuzurechnen sind (z.B. wegen vorzeitiger Rückreise) hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Veranstaltungspreises. Nicht in Anspruch genommene Leistungen sind nicht auf Dritte übertragbar.

 

Haftungs- Ausschluss

Die Haftung der Flugschule Airkinetik, ihrer Fluglehrer, Assistenten und ihres Personals für Schäden des Flugschülers, die in Folge einfacher Fahrlässigkeit entstehen, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt unabhängig von Schadensursache und –hergang, sowie Art und Höhe des Schadens. Wir haften nicht bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung ihres Eigentums. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Wir empfehlen zur Minimierung des Verletzungsrisikos bei Start und Landung hohes, festes und knöchelstützendes Schuhwerk.

 

Versicherung

Für Drittschäden besteht eine gesetzliche Haftpflichtversicherung für den Zeitraum der Ausbildung mit schuleigenen Geräten der Flugschule Airkinetik.

Weitergehende Versicherungen bestehen nicht, außer im Falle der groben Fahrlässigkeit im Ausbildungsbetrieb.

 

Schäden
Beschädigungen flugschuleigener Ausrüstungen sind vom Teilnehmer zu tragen. Die Flugschule übernimmt diese Kosten nur bei Schäden während der 4tägigen Grundausbildung, soweit die Schäden nicht auf einer grob schuldhaften Nichtbefolgung von Anweisungen des Flugschulpersonals beruhen.

 

Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Flugschule Airkinetik.

 

 

Stand: Juli 2016

Unsere Öffnungszeiten

Mittwoch10:00 - 12:00
Freitag13:30 - 15:30
In der ersten Febr. Woche haben wir geschlossen. Diese Öffnungszeiten gelten bis 29.2.16 Außerhalb dieser Zeiten sind wir telefonisch und per Email zu erreichen.

Hier finden Sie uns

Flugschule Airkinetik

Heike Brandt
Buchenstr. 1
94469 Deggendorf

Telefon: 0049 (0)160 40 49 450
E-Mail: info@airkinetik.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flugschule Airkinetik